Automarken zusammengefasst

Allgemein zum Thema Auto

Automarken zusammengefasst

Beitragvon --(Dops)-- » Freitag 3. Juli 2009, 14:48

Automarken zusammengefasst

Hier mal die wichtigsten Infos über die Konkurenz.
man muss ja wissen was auf den Straßen unterwegs ist

Opel ist ein Auto mit einer Kurbel dran, damit man ihn anlassen kann, aber es ist in dem Sinne eigentlich schon kein Auto mehr, die korrekte Definition wäre, leider nicht gelungenes Irgendwas aus dem eigentlich so wunderschönen Autoherstellungsland "Deutschland". Auch in den Top 100 der Fehlkonstruktionen von Deutschland aufgelistet. Gebaut wird er in Rüsselsheim, und so sieht er auch aus.

VW ist die Abkürzung für VölligWertlos. Es handelt sich dabei um einen Hersteller von Automobilen und ist ganz nebenbei Erfinder des weltbekannten Marienkäfers. Wer in der VW-Weltstadt Wolfsburg geboren ist und dort wohnt, wird automatisch zum Autobauen versklavt und wird niemals etwas anderes erlernen als für VW arbeiten zu können.
Seit vielen Jahren hat sich auch die VW-Fahrer Szene immer mehr in der deutschen Jugend eingefunden, welche ganz einfach durch ihr fahrerisches Nichtkönnen, durch Geschmacksverkalkung und durch mangelnde Größe des Großhirns und primären Geschlechtsmerkmalen ausgezeichnet sind.
VW wurde 1928 von Karré Schubb gegründet, um mit der Serienproduktion von Schubkarren und BobbyCars zu beginnen.

Audi lat. Horch! (Das hört sich nicht gut an), hess. Ei hosch emo!) Da die Altersgruppe der Audifahrer stetig steigt (Durchschnittsalter 55 Jahre, Tendenz steigend) überlegt man bei Audi gerade, um den Wiedererkennungswert bei den älteren Menschen zu erhöhen, ein neues Logo zu machen. Die vier Ringe sollen aber bleiben. Die Logo Designer haben sich große Mühe gegeben, da die das Engagement der Firma Audi bei den Paralympics mit in das Logo mit eingearbeitet haben.



Als BMW früher: Bitches müssen Wichsen, heute: Balkanischer Motorwagen, Bekloppter Machowagen, Bei Mercedes Weggeworfen, Brot mit Wurst, Bastel mal wieder, Busenmolkerei Wien, Bring mich Werkstatt, Break My Windows, Bring mir Werkzeug, Busen müssen wackeln, bald mein Wagen oder kurz und bündig Bayrischer Mistwagen) bezeichnet man ein schwarzes Auto, das im Straßenverkehr die meisten Rechte hat, weil er sich die Rechte einfach so nimmt. Meistens handelt es sich bei den Fahrern um Türken, Albaner, Russen oder deutsche Vokuhila-Träger. Als führende Fahrer von BMW`s gelten jedoch die Zigeuner, da diese das Fahren eines BMWs revolutioniert und es sich zu ihrer Aufgabe gemacht haben, überall und jederzeit mit ausgestrecktem Ellenbogen aus dem Fenster und lauter "Cigo-Mucke" der Welt zu zeigen, dass man Spaß am Autofahren haben kann auch ohne den lästigen Regeln des Verkehrs Folge zu leisten.

Als Volvo bezeichnet man einen fahrbaren Müllhaufen der stinkt und dazu noch teuer ist. So wie der "modische" Name schon sagt, ist Volvo typisch schwedisch und besitzt einen Motor, der genauso kompliziert zu verstehen ist wie eine IKEA-Regal Anleitung.
Zu deutsch bedeutet Volvo so viel wie "ich rolle", was an der Alpensüdseite, von Norden kommend, durchaus stimmen mag. Neuerdings setzt Volvo voll auf den Umweltschutz: der V40 soll mit dem neuen Motor nur noch halb so viel Kraftstoff verbrauchen wie ein Jumbo-jet. Außerdem sind Aschekästen nun Serienmäßig für jeden Volvo!

Die Firma Mercedes, die sich manchmal auch Benz, Daimler oder ehemals Kreisler oder auch alles zusammen nennt bzw. manchmal auch nicht, ist ein sächsischer Autobauer in Monokultur, der 1886 von Carl Mercedes gegründet wurde, um mehr Benzin absetzen zu können und dadurch die gezielte Mineralölvernichtung voranzutreiben. Mercedes-Benz ist der Erfinder des Automobils. Wer das Geld hat, kauft sich so einen Wagen, denn wo sonst thront so ein glänzend-majestätischer Stern auf der Motorhaube? Dieses Auto (oder besser die Spritkosten) ist (sind) ein Statussymbol und wenn jemand einen Mercedes-Benz fährt, wissen die anderen, dass es dieser jemand geschafft hat! Er hat es geschafft, seine letzte Benzinrechnung mit dem allerletzten Cent zu bezahlen!

Fahrzeuge von Mercedes sind besonders dafür bekannt, dass sie nicht nur sehr schnell und schmuck, sondern bis in die 90er Jahren auch robust waren. Als Türken-Sofa bekannt, werden diese Fahrzeuge meistens nur von Schwanzlosen gekauft, wenn der Nachbar bereits einen 3er BMW oder sogar Audi im Carport rumstehen hat. Dabei ist es selbstredend unerlässlich, sich eine fette Goldkette und Armband zu leisten, bevor man in den Mercedes steigt.
Der Mercedes ist ein international sehr bekanntes Symbol fuer Deutschland, so ist es oft das einzige Auto in vielen Bananenrepubliken, wo nur der Praesident ein Auto hat, wie zum Beispiel Osttimor, Mikronesien, Indien, Affghanistan, Polen, Spanien und alle afrikanischen Staaten.

Die Honda AG ist ein 1948 gegründetes japanisches Rüstungs-Unternehmen, das früher hauptsächlich zivile Essstäbchen für Besserbetuchte herstellte. Doch auch die Entwicklung von innovativen Rikschas und Knäckebrotsägen, auf die sich das Unternehmen in neuerer Zeit spezialisierte, hatte bei Honda Tradition. Seit 2003 gehört Honda zum amerikanischen Rüstungskonzern Ford und stellt diverse Fahrzeuge für den militärischen Einsatz in den krisengebeutelten Brennpunkten der Erde her. Besonders beliebt sind diese Fahrzeuge beim potentiellen Feind, da sie eine Bodenüberlegenheit durch herkömmliche Kampfwagen und Panzer russischer und US-amerikanischer Produktion gewährleisten. Diese Ineffizienz hält Putschisten, Aufständige, Rebellen und Fanatiker jedoch nicht davon ab Hondafahrzeuge einzusetzen da die finanziellen Mittel gewöhnlich nicht ausreichen um sich am russisch/amerikanischen Schwarzmarkt einzudecken.

Infos von Stupedia


hab ich mal in nem partner forum gefunden!
--(Dops)--
Profituner
Profituner
 
Beiträge: 45
Registriert: 06.2009
Wohnort: Holzminden
Geschlecht: männlich
Auto: Citroën Xsara Coupé
Hubraum: 1,8l
Baujahr: 1998

Re: Automarken zusammengefasst

Beitragvon AutoBegeistert » Montag 24. Februar 2014, 17:48

Sehr schön :D :D :D
AutoBegeistert
Fahrschüler
Fahrschüler
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.2014
Geschlecht: nicht angegeben
Morrad: Keins
Auto: BMW M3
Hubraum: Keine Angabe
Baujahr: 0


Zurück zu "Allgemein"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron